Aquarell Landschaft: Warum Natur malen?

Aquarell Landschaft: Warum Natur malen?

    Weil es in der Natur nicht darum geht etwas Bestimmtes zu erreichen, sondern nur um die Freude am Anblick. Dieser verschwenderische Umgang der Natur mit Schönheit ist einzigartig und traumhaft. Warum Natur malen? Darum!       watercolor olive tree  Read more
Aquarell Bäume:  Rotes Moor /Rhön im Novembergrau…

Aquarell Bäume: Rotes Moor /Rhön im Novembergrau…

    ....graue Zeiten? Vermalt man viele Farben ineinander, entsteht eine ganz eigene Farbe, ein Grauton. Dieses, aus verschiedenen Farben gemischte Grau, ist immer einzigartig und ganz individuell. Kein Grau gleicht dem andern, kein Grau ist wirklos leblos. Es besteht aus willkürlich zusammengestellten, bunten Farben. Grau wirkt nonverbal. Grau schweigt sich aus über all die verborgenen bunten Farben, die es in sich trägt. Graue Farben bringen Ruhe in ein Bild. Manchmal ist eben Grau angesagt. Die bunten Farben werden wiederkommen. Sobald es Zeit dafür ist.Read more
Aquarell Bäume: Waldbaden im Herbst mit Pinsel und Farbe…

Aquarell Bäume: Waldbaden im Herbst mit Pinsel und Farbe…

    Shinrin-yoku bedeutet "Waldbaden". In Japan seit über 30 Jahren nicht nur ein Begriff, sondern auch eine Forschungsrichtung. Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes. Die sauerstoffreiche Luft, das beruhigende Grün, die Stille und das traumhafte Zusammenspiel zwischen Schatten und Licht. Auf uns Menschen hat nicht nur ein Waldspaziergang eine beruhigende Wirkung, auch Bilder von Wäldern tun uns gut. Ein guter Grund sich eines zu malen, um sich eine Erinnerung an die zauberhaften Momente im Wald ins Haus zu holen. 40cm x 60 cmRead more
Aquarell Bäume: Landleben pur… Wald in den Haßbergen

Aquarell Bäume: Landleben pur… Wald in den Haßbergen

    Ein Septembertag im Wald, so voller Ruhe und Entspannung. Das Leben einfach mal so laufen lassen. Kraft finden um die Anmutungen des Tages besser auszuhalten. Der Sommer ist einfach so durchgerauscht und jetzt gilt es die Herbstsaison voll auszukosten. Damit sich  die kalten Wintertage leichter ertragen lassen. 40 x 60 cm    Read more
Aquarell Bäume: Birken im April…

Aquarell Bäume: Birken im April…

    ...Die Frage, ob der Winter sich endgültig verabschiedet hat sich noch nicht final geklärt. Weil ich weiß, dass es noch ein paar Tage dauern wird bis der Frühling so richtig in Fahrt kommt, male ich Bäume die den Frühling verkörpern. Birken haben es mir schon immer angetan. Sie sind unverwechselbar und sie haben so eine gewisse Leichtigkeit. Birken entfalten sich in jedem Kontext. Sie schmücken unsere Kirchentüren an hohen Festtagen und sie sind als Frühlingssymbol nicht mehr wegzudenken.   watercolor trees birch Vorgestellt bei Creadienstag: http://www.creadienstag.deRead more
Aquarell Bäume: Rinde, die Visitenkarte eines Baumes…

Aquarell Bäume: Rinde, die Visitenkarte eines Baumes…

    ....Baumrinden in Nahaufnahme, da kennt die Kreativität der Natur keine Grenzen. Einmalige  Vielfalt und Schlichtheit zugleich. Für die abstrakte Malerei eine unerschöpfliche Quelle an Motiven. Sie zu entdecken ist nur eine Frage der Perspektive.  Die Dinge haben nur den Wert, den man ihnen verleiht. – Jean Baptiste Moliere   Taxus baccata - Rinde der europäischen Eibe     watercolour, watercolor trees, bark,  50cm x 35cmRead more
Aquarell Bäume: Wanderwege im Herbst….

Aquarell Bäume: Wanderwege im Herbst….

      .....Himmel, der Oktober ist sowas von schön. Es sind goldene Zeiten. Jede einzelne Herbstfarbe für sich ist schon wundervoll, aber die Kombination der Farben in der Natur ist geradezu zum Niederknien. Höchste Zeit noch einmal zu wandern. Wandern ist kein Sport. Wandern ist ein Gefühl. Und Wandern im Herbst, das ist ganz, ganz großes Kino. "Der Herbst ist der Frühling des Winters"  Toulouse Lautrec   watercolour, watercolor autumn Landscape  Read more
Aquarell Bäume: Aufbruch, Neuanfang…

Aquarell Bäume: Aufbruch, Neuanfang…

      ....Das Glück in meinem Leben hing sehr oft mit Aufbrüchen zusammen. Nach jedem Abbruch einen Neuanfang finden. Immer wieder. Mancher Anblick wirkt lange nach. Bei mir so lange, dass ich zum Pinsel greifen muss. Der Anblick einer aufbrechenden Knospe ist ein einziger Traum! Neues Leben entsteht. Anschauen, genau hinsehen lohnt sich. Weil es den Kopf weiter macht, weil es neue Perspektiven eröffnet und nachdenklich stimmt. http://www.creadienstag.de   watercolour, watercolor trees, buds 40 x 60 cmRead more
Aquarell Bäume: Rapsfelder allerorten…

Aquarell Bäume: Rapsfelder allerorten…

    So. Heute portraitiere ich mal eine Morgenstimmung mit Rapsfeld. Gelb, wohin das Auge blickte; ehrlich gesagt kann ich mich nicht an Details erinnern. Es war die Wucht der Farbe......soviel Gelb verwirrte mich. Es ließ mich die Frage stellen, was ich eigentlich malen will und wie. Das Bild entwickelte sich daraufhin erst allmählich. Gelb und Grün ist das Synonym für Frühling. Und steht für sich. watercolour, watercolor trees, landscape, country life  48x38cm   Verlinkt mit Creadienstag: http://www.creadienstag.deRead more
  • 1
  • 2