Aquarell Landschaft: „Schön ist es…….

Aquarell Landschaft: „Schön ist es…….

  ........auch anderswo und hier bin ich sowieso" sagt Wilhelm Busch. Ein sehr treffendes Argument für das Reisen. Als eher minimalistisch veranlagter Mensch der sich gerne auf das Wesentliche konzentriert, bin ich ständig am Reduzieren und Aussortieren. Meinen Besitz, meine Verpflichtungen, meine Gedanken und ab und an sogar längst überlebte Freundschaften. Nur beim Malen und Reisen bin ich maßlos, völlig unbescheiden, kann gar nicht genug davon bekommen. Für mich ist nach einem Bild immer vor einem Bild und für das Reisen gilt das ebenso. Oase am nil watercolour, watercolor landscape, desert, Wüste, Sahara/Sudan,…Read more
Aquarell Landschaft: Warm malen……

Aquarell Landschaft: Warm malen……

    ..........nach einer reichlich langen Blog-Pause. Es ist vorbei mit dem Momente sammeln - das wilde Herumleben hat ein Ende. Da bin ich wieder. Zurück aus fremden Gefilden...  Hier in meinem Blog passiert wieder etwas. Als erstes will ich die Farben dieses Sommers so lange es geht festhalten. Zum Glück bin ich nur für das verantwortlich was ich male, nicht für das was Euch gefällt. So kann ich mich ganz entspannt erst einmal so richtig warm malen.   watercolor, watercolor landscape, country life  Read more
Aquarell Landschaft: Vom wundern…..

Aquarell Landschaft: Vom wundern…..

  ......über sich selbst.Man wundert sich ja oft und gern. Naturgemäß zumeist über andere, zuweilen aber auch über sich selbst. Zum Beispiel darüber, dass ich die Erschaffung künstlicher Welten in einem Bild so viel attraktiver finde als die Realität. Nie reizt es mich ein Bild eins zu eins wiederzugeben. Egal wie oft ich es mir vornehme, sobald ich begonnen habe verändert sich die Szenerie auf meinem Blatt. Teile verschwinden einfach oder verschwimmen mit dem Hintergrund. Vieles deute ich nur an um dem Auge des Betrachters das Vervollständigen zu überlassen. Die Farben passen sich…Read more
Aquarell Landschaft: Seeufer am Weißfichtensee..

Aquarell Landschaft: Seeufer am Weißfichtensee..

   ..... in den wunderschönen Haßbergen. "Übung macht den Meister". So vergisst die Hand nicht ihre Art, den Pinsel und Beistift zu halten, die Farben über das Papier fließen zu lassen, bei den Augen rückzufragen. Malen und Illustrieren verlangt nach Übung. Aber natürlich ist es mehr, als nur Fingergymnastik und pendeln zwischen Hinsehen und Wegsehen. Es ist kreativer Flow und Kontemplation zugleich, wenn nur noch das leise Geräusch des Pinsels oder Bleistifts auf dem Papier da ist. Mitten in der Stille. Dieses Bild zu malen war ein fast therapeutischer Vorgang. Nach all den Schreckensmeldungen…Read more
Aquarell Landschaft: Umwege…….

Aquarell Landschaft: Umwege…….

    ....erhöhen die Ortskenntnis. Mein kümmerlicher Orientierungssinn hat mich so manches mal an Orte geführt, von denen ich gar nicht wusste dass sie existieren. Die ich aufzusuchen nie geplant hatte. Immer mit einem Fotoapparat „bewaffnet“ konnte ich so manches mal unvorhergesehen entzückende Fotos aufnehmen, die ich in meinen Bildern verarbeite. Ganz beeindruckt hat mich eine durch und durch grüne Szenerie. Grün in den verschiedensten Farbtönen und Abstufungen, von goldgrün bis nachtgrün. Dazu ein Ort der mich auf Anhieb begeistert. Der irgendetwas an sich hat, das mich so fasziniert, dass es sich lohnt, näher hinzuschauen.…Read more
Aquarell Landschaft: Wasserlandschaft…..

Aquarell Landschaft: Wasserlandschaft…..

  ....bei Baunach. Es sind die schlichten unspektakulären Landschaften, die so vertraut sind dass ich den Blick für ihre Schönheit ein wenig verloren hatte. Warum auch immer. Dann fange ich an sie zu malen und mein Blick weitet sich. Einfach so. Findet die Zeit, die man braucht um zu sehen welch kleine Paradiese die Natur um uns herum erschaffen hat. Es lohnt sich immer wieder einmal einen liebevollen Blick auf die Landschaft zu Hause zu werfen. Den Blick zu schärfen für das Erstaunliche am Wegesrand. Ein Gespür zu entwickeln für die kleinen Augenblicke und…Read more
Aquarell Berge: Cerro Torre Argentinia

Aquarell Berge: Cerro Torre Argentinia

    Genau dieses Motiv zu malen hat mir zwei Stunden kontemplative Einkehr beschert. Meine beste Möglichkeit der Realität zu entfliehen oder sie mit etwas Schönem zu ergänzen. Man kann sich bei der Beschreibung dieses Berges auf die benennbaren Parameter beschränken oder ihn einfach nur spüren. Da ist so ein Gefühl im Bauch an dem man merkt, dass etwas schön ist. An so einem Berg ist so viel zu sehen. Die Spuren der Zeit und das sichtbare Echo der Vergangenheit. Die prächtigen Farbspiele und die zarten Grauabstufungen. Die Wanderung der Schatten und das Flirren…Read more
Aquarell Landschaft: Ein kleiner…..

Aquarell Landschaft: Ein kleiner…..

  ......verliebter Blick zurück nach Myanmar. Eine neues Bild anzufangen ist wie frisch verliebt zu sein. Das habe ich irgendwo einmal gelesen und ich kann es nur bestätigen. Man kann erst einmal an nichts Anderes denken. Man vergisst alles um sich herum, fällt aus der Zeit heraus und man hat keine Ahnung wie es enden wird. Und doch gibt es nichts Schöneres! Etwas entsteht, was vorher nicht da war. Immer ein Sprung ins Unbekannte .... ! So habe ich mir nun ein neues Blatt genommen und alles fängt wieder von vorne an..... Das Bild zeigt eine Landschaftsszene…Read more
Aquarell Landschaft: 2 steps away…..

Aquarell Landschaft: 2 steps away…..

  from paradise........Das Malen hat mich eines gelehrt. Ich sehe anders. Ich sehe genauer. Ich denke länger über Das nach was ich sehe. Und ich lasse mich bedingungslos Hals über Kopf hineinfallen, in ein Motiv, in eine Landschaft oder in die Schönheit eines menschlichen Antlitzes. Vergesse alles um mich herum. Lasse mich ein bisschen treiben, hier hinsehen, da wegsehen. Und ich mag die Welt jetzt mehr, als ich sie bisher schon gemocht habe. Weil sie schön ist. Es gibt Landschaften, in denen das Leben aus der Zeit fällt. Bagan in Myanmar, gesehen auf einer Ballonfahrt…Read more
Aquarell Landschaft: 7 ml Glück…

Aquarell Landschaft: 7 ml Glück…

                  In einer Tube, gefüllt mit MISSION Gold Class Water Colours des koreanischen Farbenherstellers Mijello. Seit Weihnachten bin ich glückliche Besitzerin von 36 Tuben in einem stabilen, leichten Kunststoff-Malkasten. Endlos lange hat es gedauert bis diese sensationellen Farben auf dem deutschen Markt  zu erwerben sind. Ein herzliches Danke an die Firma Gerstäcker! Fast 100% rein und naturbelassen erreichen die Farben eine unglaubliche Deckkraft, die durch eine Erhöhung des Wasseranteils in hauchzarte Transparenz gemischt werden kann, ohne ihre Klarheit und Leuchtkraft zu verlieren. Der Farbverlauf ist erstaunlich kontrollierbar und…Read more