Aquarell figurativ:  Der Clown….

Aquarell figurativ: Der Clown….

      ....und warum ich ihn mag. Weil er mich zum Staunen bringt. Und zum Lachen. Ein Lachen bei dem man auch einmal traurig werden kann. Man lacht vor lauter Mitgefühl mit dem ewigen Underdog. Und weil die Welt so absurd ist. Nicht nur seine. Er kann uns das Komische daran aufzeigen. Und wenn die ganze Welt auf dem Kopf steht, er dreht sie einfach wieder um. Wer über einen Clown lacht, lacht mit dem Herzen.“   watercolour, watercolor figurative, clown, carnival Mein Faschings-Beitrag für den  Creadienstag : http://www.creadienstag.deRead more
Aquarell figurativ: Wanderer zwischen den Welten….

Aquarell figurativ: Wanderer zwischen den Welten….

    ....die andere Perspektive. Die eigene Welt aus den Augen des Anderen zu sehen. Was gibt einem Augenblick Gewicht? Das Bild erzählt von dem was das Auge sieht und dem was nicht. Es ist schön, sich immer wieder auf neue Bilder einzulassen, sich anzustrengen. Für das ganz Eigene. Für das, was mir wichtig ist. Egal, wie weit man damit kommt.     watercolour, watercolor cities, monksRead more
Aquarell figurativ: von Mönchen…….

Aquarell figurativ: von Mönchen…….

Steinen, Sand und dem, was Wesentlich ist. Auf die eine oder andere Weise mit der Schwere des Lebens vertraut strahlen Birmas Mönche oft zugleich eine Ge­lassenheit aus, die mich verblüfft. Diese liegt in der buddhistischen Kultur der Schicksalsergebenheit begründet. Dem unbedingten Einverstanden sein mit dem gesamten Leben, mit all seinen Widersprüchen, Höhen und Tiefen. Das krasse Gegenteil unserer hedonistisch geprägten westlichen Glückssuche, ein Thema mit derzeit grenzenloser Nachfrage. Alles ist nur eine Frage der richtigen Lebenspraxis heißt das Credo unserer Tage. Jeder ist seines Glückes Schmied.... Nur, wenn es jeder prinzipiell selber in…Read more
Aquarell Landschaft: Sri Lanka

Aquarell Landschaft: Sri Lanka

    REISEN. Das sind Einzahlungen auf unser seelisches Bankkonto. Wir tragen diesen Reichtum immer bei uns, niemand kann ihn uns nehmen. Am Ende der Reise haben wir zwar weniger Geld, aber wir sind trotzdem viel vermögender. Unglaublich freundliche Menschen, Traumstrände, herrliche Bergwelten, Kultur, überall eine atemberaubende Flora und Fauna – das ist Sri Lanka. An diesem grauen, frostigen Novembertag schwelge ich in Erinnerungen an diese wunderschöne Reise.   watercolour, watercolor landscape, Sri Lanka  Read more