Aquarell Städte: Ponte Vecchio Florenz

Aquarell Städte: Ponte Vecchio Florenz

  Was lange währt wird endlich fertig. Der Sommer legt eine Pause ein. Die Versuchung, mich spätrömisch-dekadent an einem Werktag in den Liegestuhl zu legen, ist damit vorerst gebannt. Eine gute Gelegenheit endlich das Bild vom Ponte Vecchio in Florenz  fertig zu malen und in die Galerie zu hängen. Den Rest meines Arbeitstages werde ich hoffentlich mit Erfolg über Skizzen für mein neues Kinderbuch brüten. Freiberuflich zu sein ist gar nicht so leicht. Vor 4 Jahren habe ich meinen Job mit festen Terminen, einer strengen Chefin im Rücken und einem pünktlich ausgezahlten Gehalt den Rücken…Read more
Aquarell Städte: Wortlose Stille…

Aquarell Städte: Wortlose Stille…

   ...drückt nur ein Bild aus. Es bleibt allein dem Auge des Betrachters überlassen was er beim Anblick empfindet. Jede Straße erzählt ihre eigene Geschichte und diese Geschichten sind so vielfältig und doch so einzigartig wie die Straßen dieser Welt. Das reizt mich so ungemein, dass es zu meinem " Thema" im Laufe der nächsten Monate (Jahre?) wird, neben meiner Kinderbuch Arbeit. Es freut mich sehr, dass ich meine Bamberger Malgruppe  für das Thema "Urbane Aquarelle"  begeistern konnte. Das Ergebnis der Abstimmung  für das nächste Semester fiel fast einstimmig für dieses Thema aus…Read more
Aquarell Städte: Neulich in Bamberg….

Aquarell Städte: Neulich in Bamberg….

  Konzentriertes Wunschdenken, glückliche Umstände, ein bisschen Hartnäckigkeit und ein guter Plan. Das ist der Stoff aus dem im Leben Träume gewebt werden oder beim Malen neue ungewöhnliche Bilder entstehen. Dank dem Entgegenkommen der Bamberger Stadtverwaltung konnten wir einen zauberhaften kleinen Innenhof am Ufer der Regnitz besetzen, der nur den Studierenden der Unibibliothek vorbehalten und der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Dort konnten wir in fast himmlischer Ruhe mit einen wunderbaren Blick auf die Altstadt malen. Wer fragt, gewinnt". Man muss sich nur trauen. Dieser stimmungsvolle, ja fast meditative Ort hat mir alle lauten…Read more
Aquarell Städte: Buchara

Aquarell Städte: Buchara

    Ein Gefühl ist wie ein Kind, das in uns lebt und weint und lacht, Hunger hat und bemerkt sein will. Mit Gefühlen soll man umgehen, wie man mit einem Kind umgeht: Man sieht ihm freundlich und aufmerksam zu, man hört, was es klagt, man leidet mit ihm, wenn es leidet.Denn Gefühle sind die lebendigsten Kräfte in uns, und keine andere Kraft in uns bringt so viel Lebendiges hervor. Ein Kind hat auch Wünsche, die nicht immer zu erfüllen sind: berechtigte, gute und schöne. Dann nehmen wir es in den Arm und sind mit ihm traurig. Aber wir schicken es nicht weg. Ein Kind kann verstehen, dass es…Read more
Aquarell Städte: Schottland

Aquarell Städte: Schottland

    Das Aquarell trägt den Titel „Wo ist die Zeit geblieben....“ und ist eine Erinnerung an unsere Schottlandreise im August 2011.Gemalt nach einem Foto, zeigt es einen kleinen idyllischen Hafen auf der Halbinsel Fife nördlich von Edinburgh. Für alle die noch nicht wissen wo sie dieses Jahr hin verreisen sollen: Schottland ist wunderschön. watercolour, watercolor cities, Fife Scotland  Read more
Aquarell Städte: Gedicht Klaus Korden

Aquarell Städte: Gedicht Klaus Korden

  watercolour, watercolor autumn trees                                                                                    Einfach alles                                                                                        Ich möcht…Read more