Reiseskizzenbuch: „Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi“….

Reiseskizzenbuch: „Leben ist Zeichnen ohne Radiergummi“….

  Schon das Aufschlagen eines Skizzenbuches ähnelt einem Aufbruch zu einer ganz besonderen Reise. Mein Skizzenbuch ist ein Ort an dem ich frei und ohne Hemmungen, darstellen, experimentieren und meine ureigensten Gedanken und Ideen sprudeln lassen kann. Das konzentrierte Skizzieren führt mich unglaublich nah an das Motiv heran. Man nimmt die Wirkung der Farben, die Feinheiten von Licht und Schatten und die Fühlbarkeit von Struktur und Form mit einer ganz besonders tiefen Sensibilität wahr. Es schärft den Beobachtungssinn und  man sieht wie aufregend und spannend unsere Welt in Wirklichkeit ist. Manchmal so spannend…Read more
Skizze: Aller Anfang ist schwer…

Skizze: Aller Anfang ist schwer…

  besonders nach einem wunderschönen Urlaub. Mit einem leicht abstrahierten Stillleben möchte ich langsam wieder Fahrt aufnehmen. Die kolorierte Illustration aus meinem Reiseskizzenbuch/China auf der Seidenstraße ist eine Erinnerung an einen Cocktail namens "Zombie", seine ungeheuer belebende Wirkung und die daraus entstandene umwerfende Idee für den nächsten Morgen:  "Das beste Mittel jeden Tag gut zu beginnen ist; beim Erwachen daran zu denken, ob man nicht wenigstens einem Menschen eine Freude machen kann."   Friedrich Nitzsche      Read more
Aktzeichnen bei Christoph Wetzel….

Aktzeichnen bei Christoph Wetzel….

    ist das Anstrengendste und Lehrreichste das man sich vorstellen kann. Christoph Wetzel  restaurierte die Kuppel der Dresdner Fauenkirche. In 48 Metern Höhe ließ er dort die durch Bomben zerstörten Barockmalereien des Giovanni Battista Grona nach verblassten Fotos wieder erstehen. In der Sommer Akademie Coburg haben wir immer wieder das große Privileg von diesem herausragenden Maler in Akt- und Porträtzeichnen unterrichtet zu werden. Im Mittelpunkt stand einen Akt zu zeichnen nach dem lebenden Modell mit einer Einführung in verschiedene Zeichentechniken, z.B. in die Kunst der Weißhöhung auf farbigem Papier. Außerdem das dreidimensionale Erfassen der…Read more
Skizzenbuch: Längst versprochen…

Skizzenbuch: Längst versprochen…

endlich mehr über Illustrationen zu erzählen, beginne ich mit einem kleinen Einblick in mein Reise-Skizzenbuch. Die digitale Bildbearbeitung hat die Echtheit und Glaubwürdigkeit von Bildern beschädigt. Dagegen erleben Zeichnungen, Illustrationen und Gemälde derzeit eine richtige Renaissance. Das Authentische ist gefragt wie noch nie. Ein Skizzenbuch ist etwas sehr persönliches und keiner sollte darin für Andere zeichnen. Nur für mich erzähle ich in Bildern die Welt, so wie ich sie wahrnehme. Es ist nicht nur eine Momentaufnahme der Realität, sondern auch eine sehr sinnliche Art der Wahrnehmung. Eine Person zeichne ich ganz anders, wenn sie…Read more
Illustration: Die Frage der Fragen…….

Illustration: Die Frage der Fragen…….

    ....war heute Illustration oder Aquarell? Entschieden hat letztlich der sanfte aber nachdrückliche Hinweis einer Malfreundin doch endlich einmal eine Illustration einzustellen. Schließlich sei ich ja eine freiberufliche Kinderbuch-Illustratorin und da wäre es an der Zeit es auch zu zeigen. Also bin ich von meinem Maltisch an den Zeichentisch umgezogen, nicht ohne einen Pinsel und ein bisschen Farbe mitzunehmen. Die Katze lässt das Mausen nicht...ohne Farbe geht es nicht. Ein Kamel sollte es sein und der Titel der Illustration lautet:  "Wir nehmen einfach ein Kamel früher".....eine wundervolle wahre Geschichte aus Tausend und…Read more
Manchmal muss es Stein sein……

Manchmal muss es Stein sein……

  ..um aufgestaute Emotionen abzuarbeiten. Dafür ist  die Bildhauerei eine ausgezeichnete Methode und deshalb habe ich Pinsel gegen Meißel getauscht und mir für heute ein unvollendetes Werk aus dem letzten Jahr vorgenommen. Damals setzte ich einen Schlag zuviel und der Eidechsenschwanz sprang im hohen Bogen durchs Atelier. Mit einem Urschrei flog der Meißel hinterher und seitdem saß das arme Tier schwanzlos im  Garten herum. Jetzt ist es komplett und bekommt einen schönen Platz am Gartenteich. Der nächste Sandsteinblock steht schon bereit. Sobald ich weiß, welche Figur sich in seinem Inneren befindet werde ich…Read more
Erinnerung an Ikarus

Erinnerung an Ikarus

  Vor 2 Jahren um diese Zeit ist  mein erstes illustriertes Bilderbuch "Ich will zur Sonne fliegen, sagt Ikarus" im Hochachtung Verlag Zürich(ISBN: 978-3-905909-08-1)erschienen. Die Autorin Barbara Bauer erzählt die bezaubernde Geschichte von Ikarus`Traum und seinen Freunden, die ihm dabei helfen, seinen Traum zu erfüllen. Das Buch erzählt die Geschichte von großen Zielen und wunderbaren Freundschaften. Es spielt mit dem antiken Mythos und erweckt ihn auf wunderbare Weise zu neuem Leben. Mit Happy End. Ich denke so gerne an diese Zeit zurück, als Ikarus Tag für Tag, Strich für Strich immer mehr an…Read more