Schlicht und einfach- Portrait Birmesin_

…..DANKE möchte ich heute sagen. Vor zwei Jahren habe ich meinen Blog begonnen. Völlig nichtsahnend was da auf mich zukommt, habe ich mich in dieses Abenteuer gestürzt. Mit viel Liebe zum Detail, viel Bildern, Musik und bewusst gewählten Worten. Wenn ich auf mein Leben in diesen zwei Jahren zurück blicke, hat sich vieles verändert. Manches vorhersehbar und gewollt – und wieder anderes hat sich so ergeben. Dank meines Blogs traf ich immer wieder Menschen die mich auf Themen und Dinge hinwiesen, die ich sonst verpasst hätte. Es war viel Arbeit. Eine sehr fordernde Arbeit. Aber auch ungemein bereichernd. Manchmal war es Denkarbeit – meistens aber Handwerk. Grundsolides Handwerk. Und das tut gut! Dieses etwas schaffen…. tut soooo gut. So werde ich denn weitermachen und ein neues Blog-Jahr beginnen. Schlicht und einfach, ohne große Vorsätze, denn:

Der Beginn eines Jahres ist kein kranker, oller Gaul, den man nach Belieben beladen kann. Davon bricht er garantiert zusammen.“ (Verfasser unbekannt)  

Danke an alle meine Leserinnen und Leser. Eure Maria

 

 

This article has 1 comments

  1. Rolf Reply

    Nachdem ich Deinen Blog nun auch seit fast einem Jahr verfolge, sage auch ich gerne „Danke“ für wunderbare Bilder, ganz tolle Texte und Musiktipps, die richtig neugierig machten. Mich würde es jedenfalls sehr freuen, wenn dieser junge Blog noch viele Jahre vor sich hätte.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*